Ausstellung in der alten Steinmühle - geöffnet ab Frühjahr 2019


Das alte ehrwürdige Steinmühlegebäude, in welchem vor über 100 Jahren die Steine in Stücke geteilt wurden, steht unmittelbar vor dem grossen Eingangstor zum Emma Kunz Zentrum.

 

Herr Heinz Niederer, der bekannte Schweizer Eisenplastiker, hat dieses Gebäude zu neuem Leben erweckt. In einer Wechselausstellung zeigt der Künstler sein Wirken.

 

Der Eintritt für die Ausstellung in der Steinmühle ist kostenlos und ist ab Frühjahr 2019 wieder geöffnet.

 

Ein Stück Geschichte aus den alten Zeiten, als der Würenloser Steinbruch noch in Betrieb war...

Weitere Informationen über den Künstler unter www.timeart.ch

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.


Vergangene Ausstellungen - 2018


Auf unserer Anhöhe im oberen Teil des Geländes stand während den Sommermonaten ein Sonnenscheinautograph.

Der Künstler, Herr Heinz Niederer, schafft an diesem wunderschönen Aussichtspunkt ein "Ort des Seins"


Zur Geschichte - Was ist ein Sonnenscheinautograph?


Athanasius Kircher, Professor für Mathematik und Hebräisch am Collegio Romano, entwarf 1646 die erste 3-D-Sonnenuhr.

 

Seine Aufzeichnungen veröffentlichte er unter dem Titel "horlogium heliocausticum, sive solareustorium".



J.F. Campbell von Islay, nahe London, ein Angestellter der Gesundheits-behörde, entwarf 1853 eine "selbstaufzeichnende Sonnenuhr" nach dem Prinzip von Kircher. Er baute die Glaskugel in eine Mahagoni-Halbkugel ein. Diese, nach einem halben Jahr gemäss der Sonnenaktivität verkohlte Halb-kugel wechselte er halbjährlich zur Sonnwende aus.

 

 

Sir Gerorge Stokes, ein Mitglied der Meteorologischen Kommission, schrieb für das "Journal of the Meteorological Society" einen Artikel "Beschreibung der Kartenhalterung für Sonnenschein-Aufzeichner". Es handelte sich um die wohlbekannte Schlitzhalterung in welche Streifen aus Karton, gerade oder leicht gebogen, auf einfache Art eingelegt werden konnte. Das Gerät wurde als Campbell-Stokes Sonnen-Aufzeichner bekannt und wird in der Meteorologie bis heute verwendet.


Hinweis: Texte u. Bilder über den Sonnenscheinautograph von Heinz Niederer

Artikel im Tagesanzeiger


Erschienen am 31. Juli 2018


Erschienen am 28. Juni 2017