SteinBildhauerkurs

Für Einsteiger und Fortgeschrittene


Die Bildhauerkunst prägte den W¨ürenloser Römersteinbruch seit vielen Jahren.

 

Diese Kunst findet nun seinen Weg zurück ins Emma Kunz Zentrum und wir freuen uns, Ihnen einen Steinbildhauerkurs

in einzigartiger Atmosphäre anzubieten.


Ablauf eines Steinbildhauerkurses

  • Modellieren eines kleinen Tonmodells nach eigener Vorstellung oder mit Hilfe der Kursleiterin. Es werden einfache, geschlossene und auf das Wesentliche reduzierte Formen gewählt.
  • Eine kleine Einführung in Stein- und Werkzeugkunde sowie Erklärungen über die verschiedenen technischen Möglichkeiten der Steinbearbietung werden den Kurs begleiten.
  • Einrichten des Werkplatzes und Aufbänken des Steines.
  • Aufzeichnen der Form auf den Stein mit Hilfe des Meters oder von Auge. Im Kurs soll das Modell als Hilfsmittel für die 3-dimensionale Vorstellungskraft dienen, welches nicht exakt kopiert wird, sondern im Stein einen neuen Reifungsprozess durchmacht.

Einführung in die Handhabung der Steinhauerwerkzeuge

  • Beginn der Arbeit am Stein. Mit Spitzeisen und Fäustel wird die Form grob angelegt. Schlag und Zahneisen für feinere Modullationen.

Anleitung zur richtigen Haltung am Stein und unverkrampftes Arbeiten

  • Durch Rhythmus betontes Schlagen, welches aus dem Bauch herauskommt. Steinhauen in diesen Formaten braucht nicht unbedingt viel körperliche Kraft.


  • Thema
    • Formen der Natur
  • Kursinhalt
    • Zeichnen und Modellieren mit Ton eines Modells
    • Entwickeln der Vorstellungskraft f¨ür das 3-dimensionale
    • Praktisches Erlernen der Steinbearbeitung mit verschiedenen traditionellen Werkzeugen
  • Werkzeug
    • Jedem Teilnehmer steht ein eigenes Werkzeugset (Fäustel, Knüpfel, Spitzeisen, Schlageisen, Schutzbrille und Hörschutz) wie auch eine Kiste mit allgemeinem Werkzeug (Zahneisen, Setzter, Stockhammer, Scharrireisen) zur Verfügung.
    • Es werden vorwiegend handwerkliche Techniken vermittelt.
  • Material
    • Bollingersandstein (vorteilhaft für Einsteiger)
    • Auf Wunsch können in einem Vorgespräch andere Materialien, wie Kalkstein, Marmor oder sonstige Materialien bereitgestellt werden.
  • Bekleidung
    • Arbeitskleider, gutes Schuhwerk (Stahlkappe), Mütze und Velohandschuhe.
  • Kosten
    • CHF 860.-, für 8 Vor- oder Nachmittage à 4 Stunden
  • Kursdaten
    • 17. Mai - 12. Juli, jeweils donnerstags
      1x wöchentlich von 09.00 - 13.00 Uhr
    • 19. Mai - 14. Juli, jeweils samstags
      1x wöchentlich von 13.00 - 17.00 Uhr
    • 23. August - 11. Oktober, jeweils donnerstags
      1x wöchentlich von 09.00 - 13.00 Uhr
    • 25. August - 13. Oktober, jeweils samstags
      1x wöchentlich von 13.00 - 17.00 Uhr
  • Teilnehmer
    • mind. 2, max. 6 Personen
  • Versicherung
    • Sache des Teilnehmers
  • Kursleitung
    • Frau Sidonia Casparis, Steinbildhauerin EFZ

ANMELDUNG UND FRAGEN